Selbstverteidigung

Mit folgenden und ähnlichen Problemstellungen werden Sie während Ihres Berufsalltages konfrontiert:

  • Meine Mitarbeiter fühlen sich auf dem Nachhauseweg unsicher und ich kenne mich bezüglich Selbstverteidigung nicht aus. Nun würde ich gerne Experten hinzuziehen.

 

  • Meine Mitarbeiterinnen fürchten sich im Dunkeln und haben Angst vor einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem anderen Geschlecht. Wie kann ich das subjektive Sicherheitsgefühl meiner Angestellten steigern und ihnen dabei noch effiziente Selbstverteidigungstechniken vermitteln?

 

  • Ich möchte meine Mitarbeiter für die täglichen Gefahren des urbanen Umfeldes sensibilisieren. Was für Lerninhalte könnte man ihnen beibringen?

 

  • Ich möchte meinen Angestellten einen spannenden Teamanlass bieten. Der Kurs respektive die Weiterbildung soll aber trotzdem nicht nur Spass machen, sondern auch sinnvoll und nachhaltig sein. Ich könnte mir vorstellen, einen Anlass in Richtung Selbstverteidigung zu organisieren. Wer kann mir dabei helfen?

 

  • Meine Angestellten sind hin und wieder mit renitenten Kunden konfrontiert. Ich möchte sie gut ausgebildet wissen, damit sie sich im Ernstfall bis zum Eintreffen der Rettungskräfte verteidigen können. Wer kann mir eine passende Ausbildung anbieten und auf meine Wünsche spezifizieren?

 

Die Selbstverteidigungskurse von ars pugnandi werden genau auf ihre Bedürfnisse angepasst und vermitteln nachhaltige Sicherheit und effiziente Techniken zur Selbstverteidigung!

Grundschulung Selbstverteidigung

Selbstverteidigungskurse für Frauen

In diesem Kurs werden die grundlegenden Selbstverteidigungs-Techniken vermittelt. Weniger ist mehr. Wenig, dafür häufig. Wir kommen immer gleich auf den Punkt. Kein Firlefanz. Unser Ziel ist es, dass Sie nach Absolvierung der Grundschulung heil aus einer gewalttätigen Auseinandersetzung herauskommen. Hier lernt Frau oder Mann, jung oder alt, wie man sich wehrt.

Es sind keine Kampfsport-Vorkenntnisse oder Fitness vorausgesetzt. Der Kurs verbindet praktische und theoretische Elemente. Der Kurs kann auf jedes Zielpublikum und jede Örtlichkeit angepasst werden.

 

Die Grundschulung beinhaltet 3 bis 5 Module à je 2 Stunden.

Ausbildung Pfefferspray

Pfefferspray-Kurs für Erwachsene

Habe immer einen Plan B. Pfeffersprays sind in der Schweiz legal erwerblich. Und die Instruktoren von ars pugnandi halten den Pfefferspray für ein gutes Mittel zur Selbstverteidigung, wenn man weiss, wie man damit umzugehen hat. Im Kurs wird der Einsatz des Pfeffersprays mittels Übungspfeffersprays eingeübt. Weiter werden die rechtlichen Aspekte, die mit einem Einsatz verbundenen Gefahren und das Verhalten nach einem Pfeffer-Einsatz vermittelt.

Wer Lust und genug Mut hat, kann unter fachkundiger Anleitung am eigenen Leib erfahren, wie wirkungsvoll der Pfefferspray ist.

Nach dem Motto: «get hot and spicy».

 

Die Ausbildung dauert zwischen 2-3 Stunden (mit oder ohne Selbsttest).

Verteidigungs-Spaziergang im urbanen Umfeld

Angewandte Selbstverteidigung für Jugendliche und Frauen

Was lauert im Dunkeln? Wo lauert Gefahr? Wie gehe ich gefährlichen Situationen, zum Beispiel am Bahnhof, in einer Unterführung oder am Waldrand, aus dem Weg?

Hier wird das präventive Denken geschult. ars pugnandi zeigt Verhaltensmuster und Kommunikationsmodelle auf, um eine Auseinandersetzung zu vermeiden, lehrt aber auch, wie man sich verteidigt, wenn es keine Fluchtmöglichkeit mehr gibt.

Ein Reality-Training im urbanen Umfeld, wobei Spass und Spannung garantiert ist!

Der Verteidigungsspaziergang dauert in der Regel 4 Stunden.

Die Teilnahme ist auf 10 Personen begrenzt.

Refresher Selbstverteidigungs-Kurs

Wiederholung der gelernten Selbstverteidigungstechniken

Unsere Grundschulung ist wirklich gut. Nachhaltig werden einfach erlernbare und effiziente Selbstverteidigungs-Techniken eingeübt, die man nicht mehr vergisst.

Aber man muss in Übung bleiben. Darum bietet ars pugnandi den Refresher-Kurs an.

Train hard, fight easy!

 

1 Modul à 2 Stunden.

Zertifikat

Zertifizierung nach ars pugnandi

Auf Wunsch kann eine Zertifizierung der Teilnehmer vorgenommen werden.

Die Teilnehmer müssen eine schriftliche und praktische Prüfung ablegen. Nach Bestehen der Prüfungen erfolgt die Ausstellung des Zertifikates nach den Massstäben von ars pugnandi.

Please reload

ars pugnandi GmbH

info@ars-pugnandi.ch

Hegmattenstrasse 24

8404 Winterthur

  • Facebook - Black Circle
  • Black YouTube Icon
  • Instagram - Black Circle

©2020 by ars pugnandi.